Kategorien
In eigener Sache

Schei**e gelaufen.

446 Tage war hier nix mehr los. Mehr als ein Jahr. Fehlende Motivation wäre nun eine billige Ausrede, warum hier nichts mehr passiert ist.

446 Tage war hier nix mehr los. Mehr als ein Jahr. Fehlende Motivation wäre nun eine billige Ausrede, warum hier nichts mehr passiert ist.

Ich habe mich neben Job und Studium viel anderen Projekten gewidmet – auch solchen, die einfach nur Spielereien sind. Aber wenig, was blogfähig war.

Mein englischer Blog freute sich über ein paar Artikel. Aber für 0fury.de, später auch cmllr.eu, war da einfach kein Platz mehr.

Für diejenigen, die es wundert: 0fury.de wurde (auch) aus beruflichen Gründen zu cmllr.eu. Alle Links bleiben aber valide.

Einfach abreissen und vergessen fand ich jedoch unangebracht. Mein „pinguinhaltiges Geschwafel“ ist einfach schon zu lange mein Projekt. Es begleitete mich durch meine ersten Projekte, Ausbildung und mein bisheriges Berufsleben. Oft spiegelte der Blog auch inhaltlich meine Interessen wieder, die ich zu der Zeit hatte. Aber oft war auch einfach keine Motivation für neue Artikel dar.

Ein Artikel ist nicht einfach nur herunterschreiben. Er besteht auch aus recherchieren, strukturieren und dann herunterschreiben. Und dann 2 Tage später auf seltsame Tippfehler/ Satzkonstrukte aufmerksam gemacht werden (hallo Christian :)).

Ich habe für mich den Anspruch, nicht nur wild meine Gedanken zu verbloggen. Ich habe den Anspruch, dass der Leser auch etwas interessantes auf den Bildschirm geschmissen bekommt, aber ohne zu einem Technews-Abklatsch zu verkommen. Ob ich das in der Vergangenheit immer geschafft hab? Glaube kaum, insbesondere in den letzten Artikeln spiegelt sich eigentlich nur noch wieder, dass ich am Distrochooser arbeite. Und dadurch wurde der Blog mehr und mehr einseitig.

Über Kleinigkeiten bloggen, die mir im (Berufs-)Alltag begegnen, fand ich nie wirklich relevant, aber genau solche Dinge halten einen Blog am Leben. Vielleicht ist das auch eine Idee für den hier. Ich will keine Versprechungen machen, die ich nicht einhalten kann. Aber vielleicht kommt hier in den nächsten Monaten wieder Inhalt.

Wir werden es erfahren. Und übrigens: Mein Blog ist jetzt 8.


Photo by Aron Visuals on Unsplash

8 Antworten auf „Schei**e gelaufen.“

Solange deine „Seite“ (zumindest die Idee davon :D) weiterhin existiert, wird es schon irgendwie werden (nach einigen Theorien/Effekten müsste man mit zunehmendem Alter sogar von einer voraussichtlich längeren Lebensdauer ausgehen).

a) bitte was
b) wie schnell bist Du bitte beim kommentieren?

Es ist ein Kürzel, thats all. Aber wie bereits erwähnt, man kommt auch über die alte Domain noch auf alles (sollte).

Kommentare sind geschlossen.